Nach dem Buch ist vor dem Buch

So lautet eine alte Autorenweisheit aus dem 14. Jahrhundert ;).


Zugegeben, die Weisheit stammt nicht aus dem 14. Jahrhundert, sondern von irgendeiner Facebookseite und so ganz richtig finde ich sie meistens auch nicht, denn „nach dem Buch“ habe ich immer die Nase gestrichen voll – vom Schreiben, vom Veröffentlichen, vom Bangen und Warten auf das Feedback und ja, hin und wieder natürlich auch vom Feedback selbst.

In dieser Nach-dem-Buch-Phase verlässt mich regelmäßig die Lust am Autorendasein, ich hinterfrage den Sinn meines Tuns, die Qualität meiner Geschichten, mich selbst und nicht zuletzt auch die Intelligenz in der Welt da draußen. In dieser Nach-dem-Buch-Phase bin ich oft mutlos und manchmal auch trotzig wie ein kleines Kind und ich schwöre mir regelmäßig, dass dies nun aber wirklich das letzte Buch war, das ich veröffentlichen werde.

Dann tröstet mich meine Tochter regelmäßig (ich erzählte euch schon von ihr). Sie sagt: „Du erschaffst etwas, das unglaublich viele Menschen glücklich macht aber niemandem Schaden zufügt. Das ist ein großes Geschenk.“

Und sie hat ja so, so recht. Daran halte ich mich fest und ziehe mich jedes Mal wieder aus meinem Nach-dem-Buch-Loch hoch, denn dieses Geschenk ist beileibe nicht jedem gegeben und ich bin sehr dankbar, dass ich es besitze.

Deshalb, will ich euch (nach diesem pathetischen Gesäusel jetzt) einen kleinen Ausblick auf mein nächstes Buchprojekt geben. Es handelt sich um eine Fantasy-Geschichte, mit vermutlich zwei, vielleicht sogar drei Teilen, das kann ich noch nicht genau sagen.

Titel und Klappentext stehen bereits fest, sind aber noch streng geheim. 🙂 Ich bin im Augenblick bei Seite 115 also noch ziemlich am Anfang. Die  Helden und ihre Gegner laufen sich gerade erst warm und die neue Fantasywelt mit all ihren Tücken und Gefahren entfaltet sich erst langsam vor dem Auge des Lesers.

Es wird wie gewohnt heiß und natürlich humorvoll, zeitweise recht düster, blutig, spannend, actionreich und überraschend … clannonfantastisch eben.

P.S.

Ich habe auch die Troubleshooter nicht vergessen, auch hier steht der Plot für einen weiteren Teil bereits fest, und es wird auch noch einen dritten Teil von „Rags to Riches“ geben, mit Lark als Heldin, die dann natürlich eine erwachsene Frau ist.

6 Gedanken zu “Nach dem Buch ist vor dem Buch

  1. Liebe Clannon!

    Ich bin jetzt einfach per du mit dir … weil ich dich und deine Helden schon so lange kenne und ihr mir so vertraut seid. Außerdem ist es in Österreich so, dass man nur mit Menschen, die einem wenig zu Gesicht stehen und die man niemals in sein Herz lässt, per Sie ist. (Wien ist anders)

    Ich liebe deine Geschichten, alle. Ich bin Wiederholungstäterin und habe jedes deiner Bücher mindestens schon fünf mal gelesen bzw. mit vorlesen lassen (Dank Audible). Du versüßt mir nicht nur das Einschlafen sondern auch den Abwasch, das Kochen, die Wäsche machen, die Autofahrt uvm.

    Du und deine Geschichten machen mich definitiv glücklich! Verleihen mir Leichtigkeit, wenn mich alles zu erdrücken droht. Inspirieren mich bei der Erziehung meiner vier Kinder und auch mein Ehemann profitiert davon. 😉

    Ich freue mich immer, wenn du neue Bücher in Aussicht stellst, fiebere auf das Erscheinungsdatum hin und verschlinge es regelmäßig nur um es mir dann nochmal gemütlich vorlesen zulassen.

    Ich bewundere dein Talent!
    Also, in freudiger Erwartung!
    Sandra

    1. Liebe Sandra, ganz lieben Dank für diesen überaus netten und sympathischen Kommentar. Ich bin sehr gerne mit meinen Lesern per Du, denn schließlich öffne ich ihnen das Innerste meines Herzens, noch näher kann man mir kaum kommen. ❤
      Apropos Herz, diese Art von Feedback ist wie Balsam für mein Autorenherz und lässt es höher schlagen.

  2. Fantasy … super. Ich liebe Liligrim Streitaxt und ihre Schwestern. Natürlich auch Loki, äh Gunnarson. Insofern freue ich mich auf eine weitere fantastische Welt von Dir.

  3. Hallo Clannon,

    da ich leider sehr wenig Zeit zum lesen habe, komme ich nur über Hörbücher (im Auto) in den Genuss deiner Bücher. Mein erstes Hörbuch von dir war Schwanengesang (wurde mir damals von Audible vorgeschlagen). Seitdem habe ich bei Audible alle Hörbücher von dir gehört und keines davon war nur durchschnittlich oder gar schlecht.

    Meine Lieblinge sind die Valkyria-Saga und die Troubleshooter-Reihe, welche ich schon mehrfach gehört habe. Aber auch z.B. Harvestine finde ich wirklich großartig. Ich finde es immer toll, wenn ein neues Hörbuch von dir kommt, da ich dann nicht erst ewig überlegen muss ob das was für mich ist.

    Ich hoffe es kommen noch viele weitere tolle Werke von dir, die mich in den Bann ziehen. Ich hätte übrigens nicht damit gerechnet noch ein Buch der Troubleshooter zu bekommen. Um so mehr habe ich mich gerade gefreut, als ich in deiner Mail gelesen habe, dass da noch was kommt 🙂
    Also, verliere nicht die Lust am schreiben, es gibt sehr viele Leute da draußen, die du damit glücklich machst.

    LG Marcus

    P.S. Dachte ich schreibe mal einen Kommentar, da ich wahrscheinlich nicht zum Standard-Leser bzw. Hörer gehöre (Männlich, 40 Jahre 😉 )

    1. Lieber Marcus, vielen Dank für den netten Kommentar. Ja, jeder meiner Leser hat so seine Vorlieben und das ist auch völlig in Ordnung, da ich ja auch recht unterschiedliche Geschichten schreibe, kann kaum jeder alles gleichermaßen mögen.
      Zur „Standardzielgruppe“ gehörst du als knackiger 40jähriger Mann zwar nicht, aber ich bin selbst immer wieder erstaunt, wie viele männliche Leser zu meinen Fans zählen, und irgendwie schmeichelt mir das auch ganz besonders.
      Liebe Grüße
      Clannon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s