Kiss me, Doc! Das Warten hat ein Ende

Ihr Lieben, ihr habt lange und geduldig gewartet, sofern ihr das Hörbuch nicht kennt.

Jetzt ist sie endlich auch als E-Book und Taschenbuch erhältlich: meine ganz spezielle, clannonmäßige Irlandromanze über den Wissenschaftler und die Tänzerin und das emotionale Chaos, in welches der arme Professor gerät, nachdem ihm Willow über den Weg gelaufen ist. ❤

Hier gehts zu Amazon -> Kiss me, Doc!

9 Gedanken zu “Kiss me, Doc! Das Warten hat ein Ende

  1. Liebe Autorin,

    So, jetzt habe ich alles durch, wobei das vorletzte Buch „Back and Beyond“ und das letzte „Kiss me, Doc!“ war.

    Unglaublich fand ich das letzte. Ich habe jede Minute genossen und geliebt. Machen Sie weiter so!
    Ich finde es vor allem gut, dass man die Männerfiguren tatsächlich als authentisch empfindet. Holen Sie sich Rat von einem Mann? Wie auch immer: echt schön!

    Überraschend und nicht ganz ausgereift fand ich das vorletzte. Ich konnte die Wendung zwischen dem Verlust des Babys und dem Wiederzusammenfinden nicht ganz nachvollziehen. Sie erschien mir irgendwie nicht logisch.

    Aber, wenn man bedenkt, dass ich alle anderen Bücher absolut einwandfrei, unvergesslich und unglaublich gut finde, ist das keine schlechte Bilanz.

    Ah, verdammt, jetzt muss ich auf das nächste Buch warten. Das wird nicht einfach!

    Vielleicht sollte ich in der Zwischenzeit die Hörbücher hören. Dann lässt sich die Wartezeit aushalten.

    Liebe Grüße, danke, dass Sie uns mit Ihren Büchern das Leben versüßen und weiter so!

    1. Ich bin froh über die nicht schlechte Bilanz, die Sie nach Konsum aller meiner Bücher ziehen konnten.
      Danke für das Feedback.
      Ihre Meinung zu dem „vorletzten“ Buch kann ich logischerweise nicht teilen, denn wenn ich irgendetwas an meinen Büchern unlogisch oder unglaubwürdig finden würde, hätte ich sie so nicht geschrieben oder gar veröffentlicht.
      Aber jedem Leser sei von Herzen sein eigener Blickwinkel auf die Logik meiner Geschichten zugestanden.
      Apropos Logik: Männer sind im Grunde ganz einfach gestrickte Wesen. Da braucht eine lebens- und männererfahrene Frau, wie ich, keinen Berater, um sie zu verstehen und authentisch zu beschreiben.
      Aber auch darüber gehen die Meinungen meiner Leser natürlich weit auseinander. 😉

  2. Ah, cool, freue mich auf Ihre Rückmeldung und noch mehr darüber, dass Sie alles selbst und so schreiben, wie Sie es tun!
    Manch eine Sichtweise ist sehr subjektiv. Das weiß ich ja. Es muss nicht jede Geschichte zu jedem passen, auch wenn sie gut geschrieben ist.
    Ja, Lebenserfahrung hätte man rückblickend in manch einer Situation gerne früher gehabt.
    Ich bin froh, dass Sie am dritten Teil der Trouble-Shooting-Reihe schreiben! Ist echt eine coole Geschichte.
    Liebe Grüße und einen schönen Sommer trotz Corona und die Folgen.

  3. Verdammt, schon wieder ein Fettnäpfchen.

    Am liebsten lasse ich es mit dem Schreiben. Irgendwie schreibe ich immer das Falsche.

    Ich habe Ihre Bücher wirklich sehr genossen. Wenn es Konsum sein soll, dann das Konsum von Genussmitteln.

    Ich wollte Ihnen nicht zu nah treten mit dem Wort „Bilanz“. Aber, dass mir nur ein Buch unter so vielen nicht so gut gefallen hat, ist im Grunde genommen wirklich zu vernachlässigen.

    Und ich freue mich, dass Sie so was schönes, alleine schreiben, ohne einen Mann hineinzuziehen, weil ich der Meinung bin, dass das so besser ist. Ich würde so was Schönes, wie das Schreiben auch ungerne mit meinem Mann teilen wollen. Das wäre mir zu privat.

    Und natürlich folgt nach „trotz“ Genitiv, also: trotz Corona und der Folgen. Entschuldigung.

    Bis bald und bleiben Sie gesund!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s