Tipfehler – Poetry

Die Überarbeitung meines Clannonschen Fantasy-Werks bringt den Dichter in mir ans Licht!

 

Textschnipsel aus meinem epischen Fantasy-Roman (soon to come)

Textschnipsel

 

Und wenn aus einem harmlosen Armreif ein Armreim wird, dann schreit das nach einem Clannon-Jahresabschluss-Gedicht

Der Armreim 🙂

Einst war ich unbekannt und froh

und ärmer noch als manch ein Floh.

Doch tippte ich auf meiner Mühle

erotische Gedankengü(h)lle ;-).

Die musste raus auf eBook-Reader

zum Lesespaß für Hoch und Nieder.

Ich drückt‘ alsdann ganz unverkopft

auf den Veröffentlichungsknopf.

Und siehe da! Aus arm ward reich,

denn meine Gülle war nicht seicht.

Sie war so gut, dass alle kauften

und andere sich die Haare rauften.

Ich Arme war nun weitbekannt,

wobei mein Frohsinn leider schwand.

Drum wünsch ich mir fürs nächste Jahr

nur halb so viel vom Fan-Trara

und doppelt so viel Schreibideen,

die alle bald in Büchern stehn.

 

hihi – Goethe würd im Grab rotieren. Ich weiß!

 

Hapy New Year!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s